Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINES
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Angebote von VICCI Caffe – Kaffeeleben Pajdakovic & Müller GbR. Gegenbestätigungen des Käufers unter Hinweis auf seine eigenen Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen werden hiermit widersprochen.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für Unternehmen, juristische Personen des öffentlichen Rechtes oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen im Sinne des § 310 Abs. 1 Satz 1 BGB, soweit nicht Regelungen zum Schutze von Verbrauchern betroffen sind. Verbraucher (§ 13 BGB) ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

VERTRAGSABSCHLUSS
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch die Bestellung der gewünschten Waren per Internet, Telefon oder E-Mail gibt der Kunde ein Angebot auf Kaufvertragsabschluss ab. Die automatisch generierte E-Mail des Webshops dient lediglich der Bestätigung des Eingangs eines Kaufangebotes durch den Antragenden. Über den Vertragsabschluss wird der Kunde entweder durch eine konkrete Bestätigung per E-Mail oder Fax unterrichtet. Spätestens kommt dieser jedoch durch die Lieferung der bestellten Ware zustande. VICCI Caffe – Kaffeleben Pajdakovic & Müller GbR kann die Bestellung durch den Versand einer Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zehn Tagen annehmen.

 

PREISE
Alle Preise verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zuzüglich eventueller Versandkosten. Abweichende Preise, die eventuell auf Seiten dargestellt werden, die aus Zwischenspeichern (Browser-Cache, Proxies) geladen werden, sind nicht aktuell und ungültig.
Mit der Bestätigung der Bestellung mit den im Warenkorb angezeigten Preisen verlieren alle vorherigen Preise Ihre Gültigkeit. Unsere Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen ohne Abzug zu zahlen.

 

LIEFERUNGEN INNERHALB DEUTSCHLANDS
Wir verschicken alle Pakete mit DHL.
Wenn durch Rücksendungen der Warenwert unter 10 Euro sinkt, werden 4,90 € Versandkosten nachbelastet.
Bei Versand per Nachnahme fällt eine Nachnahmegebühr in Höhe von 9,90 € inkl. MwSt. an.

 

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
(1) Rechnungs- und Lieferanschrift in Deutschland
Die erste Lieferung erfolgt per Nachnahme, Sofortüberweisung oder Vorkasse.
Bei Vorkasse erhalten Sie von uns eine gesonderte Mail mit allen notwendigen informationen zur Zahlung. Eine Rechnung mit nach Steuersätzen aufgeschlüsselter Umsatzsteuer erhalten Sie zusammen mit der Ware.
Unsere Rechnungen sind ohne jeden Abzug innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsdatum fällig.
Bei Zahlungen per Lastschrift werden die von Ihnen eingegebenen Kontodaten über eine gesicherte Verbindung an die PayPal GmbH & Co. KG weitergeleitet, die wir mit der Abwicklung dieser Zahlungsarten beauftragt haben. VICCI Caffe erhält keinerlei Informationen über diese Daten.
(2) Adressen nicht in Deutschland / Adresses outside Germany
Lieferungen ausserhalb Deutschlands wickeln wir gegen Vorkasse oder Kreditkarte ab. Sie erhalten von uns per Mail eine Rechnung im PDF-Fomat mit allen notwendigen Angaben. Sobald ihre Zahlung bei uns eingegangen ist bzw. die Kartenorganisationen Ihre Zahlung autorisiert haben, übergeben wir Ihre Lieferung zur Auslieferung an DHL.
Bei Zahlungen per Kreditkarte werden die von Ihnen eingegebenen Kartendaten über eine gesicherte Verbindung an die PayPal GmH & Co. KG weitergeleitet, die wir mit der Abwicklung dieser Zahlungsarten beauftragt haben. VICCI Caffe erhält keinerlei Informationen über diese Daten.

Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

 

LIEFERUNG
(1) Wir liefern Ihre Bestellung schnellstmöglich per DHL aus.
(2) Teillieferungen sind zulässig. Die Teillieferung muss dem Kunden zumutbar sein. Bei Teillieferungen, die von uns veranlasst oder angeboten werden, erfolgen Nachlieferungen versandkostenfrei. Bei speziellen Kundenwünschen zur Aufteilung der Lieferung, werden zusätzlich die Versandkosten für jede Teillieferung berechnet.

 

GEWÄHRLEISTUNG
Die Gewährleistung beginnt mit der Ablieferung der Ware und richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Sofern der Kunde Verbraucher ist, beträgt die gesetzliche Verjährungsfrist für Mängelansprüche 2 Jahre. Bei gebrauchter Ware beträgt die Gewährleistungsdauer 1 Jahr ab Lieferdatum.
Sofern der Kunde Unternehmer ist, beträgt die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche ein Jahr; offensichtliche Mängel der Ware oder Leistung der VICCI Caffe – Kaffeeleben Pajdakovic & Müller GBR müssen unverzüglich, spätestens innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware, schriftlich angezeigt werden. Werden die Mängel nicht rechtzeitig angezeigt, gilt die Ware als genehmigt. Damit erlöschen die entsprechenden Gewährleistungsrechte des Käufers. Bei Unternehmern ist die Gewährleistung innerhalb des ersten Jahres auf Beseitigung des Mangel oder Ersatzlieferung beschränkt. Die Art der Nacherfüllung bestimmen wir. Nach Ablauf des Jahres beschränkt sich die Gewährleistung nach unserer Wahl auf Beseitigung des Mangels oder eine Gutschrift des Zeitwertes. Aufwendungsersatzansprüche von Unternehmern sind auf 3 % des Nettowarenwertes beschränkt.

 

VERPACKUNGSVERORDNUNG
Für die Entsorgung von durch uns gemäß Verpackungsverordnung in Ihrer aktuellen Form erstmals in Verkehr gebrachten Verkaufsverpackungen haben wir das bundesweit flächendeckend arbeitende DSI beauftragt.

 

HALTBARKEITSDATEN
Die Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) geben wir nach bestem Gewissen an. Durch Kundenrücksendungen (siehe weiter oben unter ‚Widerrufsrecht‘) sind Abweichungen möglich. Die Angabe erfolgt daher unverbindlich.

 

EIGENTUMSVORBEHALT
(1) Bis zur endgültigen und vollständigen Bezahlung der Rechnung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.
(2) Sofern der Kunde Unternehmer ist, gelten darüber hinaus die folgenden Regelungen: Zugriffe Dritter auf die im Eigentum oder Miteigentum der VICCI Caffe – Kaffeeleben Pajdakovic & Müller GbR stehenden Waren sind vom Kunden unverzüglich aufzuzeigen. Durch solche Eingriffe entstehende Kosten für eine Drittwiderspruchsklage oder Kosten für eine außerprozessuale Freigabe trägt der Kunde.

 

UMSATZSTEUERRÜCKERSTATTUNG
Unter vom Zoll genau geregelten Voraussetzungen ist auch für Private eine Erstattung der Umsatzsteuer und damit ein steuerfreier Einkauf möglich. Für diesen Service berechnen wir EUR 10,00.

 

SCHLUSSBESTIMMUNGEN
(1) Der Gerichtsstand für Verbraucher richtet sich nach den Bestimmungen der ZPO zu Fernabsatzverträgen
(2) Sofern der Kunde Unternehmer (§ 14 BGB) ist, wird als ausschließlicher Gerichtsstand Kiel oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl der VICCI Caffe – Kaffeeleben Pajdakovic & Müller GbR vereinbart.
(3) Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss der Vorschriften des UN-Kaufrechts. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich um zwingend verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.
(4) Die Beschreibung und Preisangaben wurden von uns zusammengestellt. Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Druck-/Anzeigefehler, technische Änderungen und anhaltende Lieferfähigkeit für alle Waren. Alle dargestellten Fremdlogos sowie Warenzeichen sind Copyright und Eigentum der entsprechenden Firmen.

Verkauf direkt in der Rösterei jeden Montag und Donnerstag von 9.00-13.00 Uhr (keine Kartenzahlung möglich)